Mittwoch, 15. November 2006



Weiter geht es mit dem Rock-Projekt, wenn auch mit einer kleinen Änderung.

Die Vorderseite des Rocks hatte ich am Montag im Nähkurs fertig gestellt, doch nach einem erneuten kritischen Blick war mir die Qualität des Stoffes einfach zu schlecht. Also alles in die Tonne.

Heute Mittag war ich dann erstmal bei Karstadt, auf der Suche nach einem schönen Schurwollstoff. Der Meterpreis ab 30 Euro aufwärts, die wirklich schönen Stoffe für 42 Euro, hat mich dann doch sehr ernüchtert.

Gottseidank weiß Korst in solchen Sachen meist Abhilfe. Dort habe ich gerade eben eine sehr schöne Schurwolle erstanden, 2,5 Meter für insgesamt 44,50 Euro. Das macht einen Meterpreis von 17,98 Euro - das hört sich doch schon freundlicher an. Und in den Stoff hab ich mich auf den ersten Blick verliebt, eine dunkle, melierte, reine Schurwolle in mittlerer Dicke, nicht zu dick und nicht zu dünn, einfach traumhaft.

Nun steht mir nur die "angenehme" Aufgabe bevor, zweieinhalb Meter Stoff von Hand mit dem Bügeleisen zu dämpfen, bevor es ans Zuschneiden gehen kann. Uah.

Bei dem Rock alleine ist es nämlich nicht geblieben - in der gleichen Ausgabe der Knip wird der Rock mit einer Neckholderweste gepaart, und diese Kombi fand ich so schön, dass ich die Weste auch schon auskopiert habe. Jetzt muss ich bis nächste Woche Samstag also einen Rock und diese Weste, beides mit Futter, nähen. Bin mal gespannt, ob ich das schaffe, ich bin ja nicht gerade eine Schnellnäherin. Drückt mir die Daumen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Kerstin,

toller Kombination! Aus welcher KNIP sind denn die Schnitte ?

LG,
Katrin

Kerstin hat gesagt…

Hallo Katrin,
beide Schnitte sind aus der Knip vom August 2006 :)

Liebe Grüße
Kerstin